Die Odyssee von Eric
zoom in
15.40€ -11% 13.71€

Eric ist ein junger Delfin, der glücklich mit seiner Familie in einer Gruppe von hundert Delfinen im weiten Meer lebt. Eines Tages zerstört ein großes Schiff seine heile, sorglose Welt. Viele Harpunen töten die ganze Gruppe der Delfine.

Aurelia, eine riesige Qualle, kommt Eric in seiner Not zu Hilfe und führt ihn weit weg von dem fürchterlichen Schiff. Wasiliki, ein Blauwal, hört sein Weinen und tröstet ihn. So werden Eric und Wasiliki gute Freunde. Der junge Delfin folgt ihm zu einer exotischen Insel. Wasiliki muss für die Geburt ihrer Tochter einen ruhigen Platz finden. So bleibt Eric wieder alleine und das Abenteuer geht weiter. Die Insel beheimatet Haie und ein Tigerhai bedroht ihn. Ein Meerespolyp, ein wahrer Held, versteckt Eric mit seinen langen Tentakeln vor dem Hai. Herkules, ein enormer Krebs, befreit ihn aus einem Treibnetz. Eric verspricht Herkules bei nächster Gelegenheit seine Hilfe anzubieten. 

Eric hält sein Versprechen und rettet Diana, einen weißen Meeresvogel, vor einer Ölverschmutzung. Zusammen gelangen sie ins goldene Land. Eric hasst natürlich die Menschen. Er kennt ja nur ihre böse Seite. Im goldenen Land trifft er auf  Leonidas, einen weisen Flamingo. Die Worte von Leonidas berühren seine Seele zutiefst und er entschließt sich nach der guten Seite der Menschen zu suchen.

Auf seinem Weg zum Land des Lichtes befreundet er sich mit Emma, einer Karettschildkröte. Sie erzählt ihm ihre traurige Geschichte. Emmas Kinder erstickten von im Meer herumtreibenden Plastiksäcken, welche sie mit Quallen, ihrem Lieblingsessen, verwechselten. Eric fragt sich, ob er je die gute Seite der Menschen kennenlernen werde. Dann, entdeckt er endlich Ruby, eine niedliche Weddellrobbe. Sie erzählt ihm, dass sie ihr Leben einer tapferen Frau, einer Aktivistin, verdankt. Es gibt also auch gute Menschen. Kurz darauf erblickt er Julia, ein hübsches und tierliebendes Mädchen. Er spürte nur noch Liebe. Er beschließt, allen Kindern der Welt zu helfen, die bezaubernde Meereswelt kennenzulernen.

Menschen und Delfine kämpfen Seite an Seite für das Gleichgewicht unseres wunderbaren Planeten.

Ulli Mirasgetis (Συγγραφέας)


Δείτε όλα τα βιβλία του συγγραφέα

Ulli Mirasgetis (Εικονογράφος)


Παναγιώτης Α. Κάπος (Υπεύθυνος Σειράς)


Εκδότης:
Τόπος Έκδοσης:
Ιωάννινα
Τόμος:
1
Δέσιμο:
Χαρτόδετο
Σελίδες:
64
Διαστάσεις:
30x30
Βάρος:
0.593 κιλά

Αξιολογήσεις

Γράψε μια αξιολόγηση